Datenschutz

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Webseite ist für uns sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir zu welchen Zwecken erheben und auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte und an wen Sie sich bei Fragen zum Datenschutz oder Beschwerden wenden können.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der
Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser
Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
LandFrauenVerein Kropp und Umgebung e.V.
E-Mail:  Landfrauen.Kropp@web.de

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder
gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von
personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Allgemeines  

 

Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift oder Ihre Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie z.B. Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.  

 

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und Mitgliederverwaltung

 

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei der Anmeldung für eine Weiterbildung/Veranstaltung freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus dem Eingabeformular ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen.

 

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihrer Mitgliedschaft werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an uns erfolgen.  

 

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

 

Alle Zahlungsdaten werden verschlüsselt übersandt, d.h. die Informationen können bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden. Erkennbar ist dies am geschlossenen Sicherheitsschloss in der Statusleiste Ihres Browsers. Die Zertifizierung erfolgt dabei über das weltweit agierende Unternehmen Let's Encrypt. Ihre E-Mail-Adresse wird u.a. dazu benötigt, Ihnen eine Antwort auf Ihre Anfrage zuzusenden. In keinem Fall werden diese oder andere Adressdaten an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Abwicklung Ihre Daten benötigen (z.B. das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umgang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum. Bei der Auswahl unserer Partner achten wir streng darauf, dass diese ebenfalls die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einhalten.

 

 

 

Protokollierung und Verwendung von Cookies

 

ServerprotokollierungJeder Besuch der Seiten dieser Webpräsenz wird in den sogenannten Server-Log-Dateien verzeichnet und gespeichert. Diese Daten dienen ausschließlich der technischen Analyse der Servernutzung.  

 

Konkret erhoben werden dabei folgende Daten:

 

  • anfordernde Host-Adresse (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs (sog. "time stamp")
  • Name der abgerufenen Datei
  • HTTP-Statuscode (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • übertragene Datenmenge
  • Internetseite, von welcher die Datei angefordert wird (sog. Referrer-URL)
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Internetbetrachtungsprogramms (engl. "web browser", abgekürzt "Browser"; z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Internetexplorer, Apple Safari, Opera etc.)  

 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet, weder kostenlos noch kostenpflichtig, nicht statt.  

 

Rechtliche Grundlage der Erhebung

 

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)  

 

Widerspruchsmöglichkeit

 

Da diese Daten zur Bereitstellung der Website zwingend erforderlich sind, besteht keine Möglichkeit zum Widerspruch.  

 

 reCAPTCHA

 

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter:

 

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

 

 

RECHTSGRUNDLAGEN DIESER DATEN  

 

Erhebung und Nutzung:

 

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ersatzweise Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

 

 

Sicherheit

 

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir Sie darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg zukommen zu lassen.

 

Auskunft-, Widerspruchs-, Lösch-, Berichtigung-, Beschwerderechte

 

Nach der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bzw. dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, sowie den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich hierzu einfach an uns über das Kontaktformular.

 

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

 

Kontaktdaten

 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bzw. zu Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an uns über das Kontaktformular.  

 

 

Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde

 

Landesbeauftragte für Datenschutz
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98, 24103 Kiel
Tel.: 0431 988-1200, Fax: -1223
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de